Die Kraft von Rot in der Werbung

Marketing 13. Februar 2018

Farben beeinflussen unser Verhalten und unsere Emotionen. Sie entscheiden über Gefallen und nicht Gefallen. Das fällt auch im Marketing ins Gewicht. Unsere Serie „Farben im Marketing“: Heute, Rot.

Rot in der Werbung | © allbranded Design

Leidenschaft, Gefahr, Wärme – die Farbe Rot treibt es gerne bunt. Schwierige Voraussetzungen für Marketer. Dennoch bietet die Farbe viel Potenzial: In den richtigen Kontext platziert, punktet die Farbe Rot mit einer herausragender Werbewirkung.

So emotional wirkt die Farbe Rot

Wir wissen bereits, dass Farben im Marketing eine entscheidende Rolle spielen. Rot wird sehr häufig in der Werbung eingesetzt. Von den verschiedensten Unternehmen. Das liegt nicht nur daran, dass Rot eine bei den Menschen sehr beliebte Farbe ist. Rot ist auffällig und dominant. Rot lenkt, richtig eingesetzt, die Aufmerksamkeit der Konsumierenden an die gewünschte Stelle. Rot ist eine sehr emotionale Farbe. Sie steht mit Leidenschaft und Lebensfreude in Verbindung, mit Wut und Gefahr. Rot geht sogar so weit, dass die Farbe nachweisbar physische Auswirkung auf den Körper hat. Ansteigender Blutdruck, hohe Atemfrequenz und ein erhöhter Stoffwechsel sind einige der Auswirkungen, die die Farbe Rot auf den Menschen hat.

Assoziationen zu der Farbe Rot

Der Farbe Rot mangelt es nicht an positiven wie negativen Assoziationen. Rot ist die Farbe der Liebe und Leidenschaft, der Wärme, des Vertrauens und der Geborgenheit. Mit Rot verbinden wir positive Aufregung und Freude. Eher negativ behaftete Assoziationen sind Wut, Gewalt, Feuer und Gefahr. Rot hat eine sehr starke Signalwirkung. Wir kennen das von Verkehrszeichen, typischerweise Warnhinweisen und Verbotsschildern. Rot steht für „Achtung“ und „Vorsicht“. Schließe aufgrund der negativen Anhaftungen die Farbe Rot nicht von vornherein für deine Markenpräsentation aus. Manchmal sind es genau diese negativen Assoziationen, die ein Produkt verkaufen. Wichtig bei dieser sehr dynamischen Farbe: Achte auf die Menge, in der du Rot für dein Unternehmen einsetzt. Rot wirkt schnell aggressiv und reizt die Augen.

Auffällig werben mit Rot!
Eingesetzt im Corporate Design hat Rot einen hohen Widererkennungswert. Die Farbe ist stark emotional aufgeladen und weckt die Aufmerksamkeit der Betrachter:innen. Nur durch gefühlvollen Einsatz, wird die vielversprechende Werbewirkung erreicht. Nutze die knallige Farbe beispielsweise für das Design deiner Werbeartikel. Rot fällt auf und bleibt im Gedächtnis. In Kombination mit einem für die Zielgruppe nutzbringenden Werbeartikel betreibst du effektives Marketing auf einfachstem Weg. Rote Tassen, rote Turnbeutel, rote Schirme: Im allbranded Online-Shop findest du eine große Auswahl an roten Werbeartikeln. Bevorzuge einen dezenten Einsatz der Farbe rot, wähle einfach einen neutralen Werbeartikel und platziere einen roten Schriftzug oder ein rotes Motiv. Farb-Wahrnehmung ist etwas sehr subjektives. Allgemein gültige Aussagen, für welche Zielgruppe sich welche Farbe eignet, lassen sich daher nicht treffen. Dennoch gilt: Mit einem kräftigen Rot gewinnst du impulsive Käufer:innen. Sehe dir das Beispiel Media Markt an. Media Markt steht mit der Farbe Rot, kombiniert mit Schwarz und Weiß, für geringe Preise und Schnäppchen-Angebote im positiven Sinn.

Werbeartikel zur Aufbewahrung und Organisation in Rot Werbeartikel zur Aufbewahrung & Organisation in Rot mit Logo bedrucken lassen | © allbranded Design

Rot: eine Farbe, viele Facetten
Rot hat viele Facetten. Mit klassischem Rot kurbeln Unternehmen gerne den Abverkauf an. Bei Prozent und SALE-Aktionen beispielsweise. Ebenso beliebt ist knalliges Rot als Akzent-Farbe. Da sie in zu großer Menge schnell aggressiv wirkt, ist ein dezenter Einsatz an ausgewählten Stellen eine sehr gute Lösung, die Aufmerksamkeit der Betrachter:innen auf die Marke oder das Produkt zu lenken. Das gilt für das Design von Websites, Produkten und Werbung. Helles Rot löst im richtigen Kontext Begeisterung aus. Best-Practice: Coca Cola. Die Kampagnen des Limo-Herstellers sprühen vor Lebensfreude, sind aufregend und gleichzeitig vertraut. Sie vermitteln soziale Werte und eine starke Verbundenheit zum Freundeskreis und zu der Familie. Wenn du die Farbe Rot in den richtigen Zusammenhang stellst, weckt sie auch bei vermehrtem Einsatz positive Gefühle. Und die sind gut für deine Marke. Achte darüber hinaus auf deine Branche. Du bist im Medizinischen Bereich tätig, im Krankendienst etwa? Auch dann bietet sich der Einsatz von Rot an. Dunkelrot oder auch Weinrot ist dezenter und weniger auffällig als reines Rot. Unternehmen und Marken setzen Dunkelrot für einen eleganten und gehobenen Look ein. Dunkelrot kombinierst du am besten mit Schwarz oder Weiß. Weitere Rot-Facette sind optimistisches Pink und fröhliches Rosa. Als klassische Mädchenfarbe besetzt, eignen sie sich hervorragend für Produkte, Dienstleistungen oder Marken, die sich auf eine weibliche Zielgruppe spezialisieren. Die Sektmarke Jules-Mumm beispielsweise wirbt mit einem rosa Lama. Kreativ und zielgruppengerecht. Die Farbe Rosa ist sanft, verspielt und kindlich. Nutze diese Eigenschaften für dein Corporate Design. Wird Rosa oft und stark eingesetzt wirkt die Farbe auch als Signalfarbe hervorragend. Weitere warme Farben, die gerne auch in Kombination zu Rot eingesetzt werden, sind Gelb und Orange.

Farbe hilft, deine Ziele zu erreichen
Die Werbewirkung von Farben wird in vielen Studien belegt. Denke also auch bei der Wahl deines Werbemittels oder beim Bedrucken mit deinem Logo an die Werbewirkung der Farbe Rot. Süßigkeiten machen sich in Rot besonders gut – schließlich wirkt die Farbe appetitanregend. Rote Schokoherzen zum Valentinstag begeistern deine Kunden und Kundinnen ebenso wie dunkelrote Werbeartikel zu Weihnachten. Gestalte auch Werbeklassiker wie Schlüsselbänder, Taschen und Kugelschreiber in knalligem Rot oder edlem Weinrot. Als auffällige Werbeträger generieren diese Werbeartikel viele Sichtkontakte. Rot steht für Innovation und Technik. Wähle eine rote Powerbank oder das klassische Victorinox Taschenmesser. Sie sehen schon – im allbranded Online-Shop findest du zahlreiche rote Werbeartikel. Enthält dein Unternehmensdesign rote Elemente? Perfekt! Dann greife auf Rot bei der Auswahl und Gestaltung deines Werbeartikels zurück. So verbindest du das Werbemittel bestmöglich mit deinem Unternehmen. Kundenbindung und -gewinnung leicht gemacht – mit allbranded.