RPET

RPET – Der Kunststoff der Zukunft?

Kunststoffe begegnen uns in unserem Alltag in Gegenständen und Produkten verschiedenster Art. Aus unserem Leben ist dieses Material praktisch nicht mehr wegzudenken, findet es sich doch in nahezu allen Lebensmittelverpackungen und beispielsweise auch bei dem beliebten Mineralwasser in Flaschen aus Plastik, welches oft in der Kritik steht. Besonders nachhaltig ist Kunststoff bzw. Plastik jedoch nicht. Grund genug also sich mit den nachhaltigeren Varianten einmal genauer auseinanderzusetzen und auf diese bevorzugt zurückzugreifen. Eine Möglichkeit dafür bietet RPET. Die Bezeichnung RPET oder auch rPET steht für recyceltes PET. Man spricht in der Regel von RPET, wenn der Kunststoff komplett oder zumindest zu einem gewissen Prozentsatz aus recyceltem PET besteht. Es handelt sich dabei um die nachhaltigere Variante von PET (Polyethylenterephthala), dem Kunststoff, der hauptsächlich für Getränkeflaschen Verwendung findet. Doch was genau ist RPET eigentlich und welche Vorteile besitzt das Material? Wie wird dieser recycelte Kunststoff eigentlich hergestellt? All diese Fragen beantworten wir Ihnen in unserem Blogbeitrag.

Wie wird RPET hergestellt?

RPET wird vor allem aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt, die in Deutschland recht effektiv mithilfe des Pfandsystems gesammelt werden. Interessant zu wissen ist übrigens, dass in anderen europäischen Ländern die Recycling-Rate bei Weitem noch nicht so hoch ist wie bei uns. Die gebrauchten Plastikflaschen werden für die weitere Verarbeitung zunächst gereinigt und zerkleinert. Die so entstandenen PET-Flocken werden anschließend geschmolzen und dann weiter verarbeitet.

Bei der Herstellung vom nachhaltigen Material RPET gibt es verschiedene Qualitätsstufen. Diese entscheiden letztendlich darüber, wofür das Material verwendet werden kann. Die genauen Anforderungen an die Qualität von RPET hat die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) aufgestellt. Für recyceltes PET, welches mit Lebensmitteln direkt in Kontakt kommt, also beispielsweise wieder für die Herstellung von Flaschen eingesetzt wird, gibt es so zum Beispiel besondere Anforderung, die die Sicherheit für den Endverbraucher gewährleisten.

Das recycelte PET unterscheidet sich auch in der Handhabung und dem Aussehen in einigen Punkten von dem herkömmlichen PET. So gibt es beispielsweise Unterschiede in der Viskosität und der Druckbeständigkeit des Materials. Auch die Farbe des recycelten Kunststoffes ist in der Regel etwas dunkler.

Vorteile gegenüber herkömmlichem PET

Recycling ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiges Thema. Die Verwendung von recyceltem und damit wiederverwendbarem PET hilft dabei natürliche Ressourcen zu sparen und trägt damit wesentlich zum Umweltschutz bei. Es ist kein Geheimnis, dass Kunststoff nicht gut für unsere Umwelt ist und sich auf vielfältige Weise negativ auf die Natur und für die Tiere auf unserer Erde auswirkt. Mit RPET ist es jedoch möglich die Herstellung von großen Plastikmengen deutlich zu reduzieren und somit auch die CO2-Emissionen nachhaltig zu senken. RPET leistet damit einen wichtigen Beitragi, die Ökobilanz von Einwegflaschen zu verbessern und deren Nachhaltigkeit zu steigern.

Wofür wird RPET verwendet?

Das recycelte PET wird vor allem für Getränkeflaschen eingesetzt. Es findet sich jedoch auch in vielen weiteren Produkten, für deren Herstellung Kunststoff verarbeitet wird, beispielsweise Regenschirme, Kinderwägen, Rucksäcke und sogar Kleidungsstücke, die aus Polyester bestehen. Der Anteil des recycelten PETs in den Produkten kann dabei schwanken. Mittlerweile gibt es jedoch schon Flaschen, die aus 100 % RPET bestehen.

Seit dem Jahr 2019 ist zudem auf europäischer Ebene festgelegt worden, wie viel des recycelten Materials in Getränkeflaschen verwendet werden muss. Eine Flasche aus PET muss demnach ab 2025 mindestens zu 25 Prozent aus wiederverwendetem Kunststoff bestehen. Ab dem Jahr 2030 steigt der geforderte Anteil in Flaschen dann auf 30 Prozent.

Auch in unserem allbranded Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Produkten und Werbeartikeln, die aus dem nachhaltigen RPET bestehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Schirm, diversen Flaschen, einem Notizbuch, einem Kugelschreiber oder verschiedenen Rucksäcken, Decken, Mützen und Taschen aus RPET? Mit einem nachhaltigen Werbeartikel werden Sie bei Ihren Geschäftskunden, Partner und Mitarbeitern garantiert einen positiven Eindruck hinterlassen.

Sie haben noch weitere Fragen zu dem Material oder möchten etwas zu einem speziellen Produkt wissen? Oder benötigen Sie noch weitere Informationen zu diesem Thema, bevor Sie sich für ein nachhaltiges Werbegeschenk aus recyceltem Kunststoff entscheiden, beispielsweise einer nachhaltigen und wiederverwendbaren Flasche für unterwegs? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem Kundenservice auf. Wir beraten Sie gerne!