Step by Step zum idealen Werbegeschenk

Marketing 08. Januar 2020

Werbeartikel sind originell. Sie erleichtern beschenkten Personen den Alltag. Werbeartikel sind durchdacht. Sie wirken wie kaum ein anderes Marketinginstrument. Die kleinen Präsente sind allseits beliebt. Bei cleveren Unternehmen und glücklichen Empfänger:innen. Lande mit allbranded den Werbeartikel-Volltreffer. Mit folgenden 7 Tipps.

Der Weg zum idealen Werbegeschenk | © Zoommy

Mit Struktur und Ordnung zum Ziel – die Frage nach dem „Warum“
Warum sind Werbeartikel so erfolgreiche Kommunikations-Instrumente? Weil du mit einem Werbegeschenk positiv besetzte Werte wie Respekt und Verbundenheit vermittelst. Deine Werbebotschaft genießt viele Sichtkontakte, denn beschenkte Personen integrieren Werbeartikel in ihren Alltag und nutzen sie häufig. Ob ein Werbeartikel sinnvoll ist? Und wie! Werbeartikel polieren das Image, knüpfen und pflegen Kontakte, fördern den Verkauf und steigern den Umsatz. Für Erfolg bedarf es einer ausgeklügelten Strategie. Recherchiere den Kostenfaktor, plane das Budget, untersuche die Effizienz des Werbeartikels als Marketinginstrument und suche nach Ideen. Das Resultat ist effizient und rentabel – das perfekte Werbegeschenk.

Weihnachten, Jubiläum, Verkaufsförderung, Kundenbindung – die Frage nach dem „Wann“
Nicht immer benötigen Geschenke einen saisonalen Anlass. Überrasche deine Kundschaft, Mitarbeiter:innen und Geschäftspartner:innen mit einem Werbeartikel. Diese unerwartete Geste hat einen wirkungsvollen Werbeeffekt. Sie bindet deine Zielgruppe an dein Unternehmen und fördert den Verkauf. Überlege dir schon in der Konzeptionsphase, ob du den Werbeartikel zu einem spezifischen Anlass oder dauerhaft einsetzen willst. Das kommt einer realistischen Budgetplanung zu Gute. Unser Tipp: Verzichte bei der Gestaltung deines Werbeartikels auf Jahreszahlen. Das zeitlose Werbemittel nutzen Kunden und Kundinnen zu verschiedenen Anlässen und Zeitpunkten. Zu der Antwort nach dem „Wann“ gehört auch die Einbeziehung des Faktors "Zeit". Bedenke das Zeitkontingent für Design, Produktion und Versand. Sonderanfertigungen und besondere Veredelungen bedürfen detaillierter Absprachen zwischen Unternehmen und Werbeartikeldienstleister. Erstelle einen Zeitplan und bedenke die Lieferzeiten. Denke dran: Spontane Bestellungen kurz vor knapp machen sich im Preis bemerkbar.

Für jeden das richtige Geschenk – die Frage nach dem „Wem“
Die praktische Trinkflasche für agile Sportler:innen, die trendige Tasche für die moderne Frau. Was einfach und selbstverständlich klingt, wird in der Praxis häufig vernachlässigt: die Zielgruppe. Definiere im Vorfeld Eigenschaften deiner Empfänger:innen. Berücksichtige das Freizeitverhalten, Vorlieben, die Erwartungshaltung. Was sind Go’s, was No Go’s? Mit Hilfe dieser Auswahlkriterien grenzt du Werbeartikel für Kunden und Kundinnen deutlich voneinander ab und signalisierst den Beschenkten gleichzeitig, dass du dich mit ihnen beschäftigt hast. Das Design und die Funktion eines Werbemittels hängen von Geschlecht, Alter, Branche und anderen Merkmalen ab.

So günstig wie möglich, so teuer wie nötig – die Frage nach dem „Wieviel“
Viel hilft viel. Weniger ist mehr. Was denn nun? Wie teuer ein Werbemittel sein darf, hängt von mehreren Faktoren ab. Deinem Budget, dem Zweck und dem Image des Unternehmens. Setze dir ein festes Budget und berücksichtige die Ausgaben für Werbeartikel in deiner ganzheitlichen Marketingstrategie. Nutze Staffelpreise aus. Bei wachsender Stückzahl steigt in der Regel auch der Mengenrabatt. Auch der Zweck des Werbemittels bestimmt den Preis. Streuartikel auf Messen bewegen sich in der unteren Preisklasse, hochwertige Geschenke an treue Partner:innen sind hochpreisiger. Achte auf dein Image. Du produzierst Luxusgüter? Dann verschenke einen exquisiten Werbeartikel. Sonst leidet deine Glaubwürdigkeit. Andersherum genauso.

Tassen und Becher als Werbegeschenke bedrucken lassen Tassen und Becher als Werbegeschenke bedrucken lassen | © allbranded Design

Schaffe Nähe zum Unternehmen – die Frage nach dem „Wer“
Werbemittel und Unternehmen: das gehört zusammen. Nur wenn das eine für das andere repräsentativ ist, baut das Werbemittel positive Assoziationen auf. Schaffe einen Wiedererkennungswert, indem du Produktwahl und Design auf die Corporate Identity des Unternehmens abstimmst. Was ist die Philosophie des Unternehmens? Was sind seine Werte? Was das Alleinstellungsmerkmal? Überdenke diese Aspekte und verpacke sie in die Botschaft deines Werbeartikels.

Eine gute Idee ist das halbe Geschenk – die Frage nach dem „Was“
Es geht ins Detail. Deine Zielgruppe hat dein Unternehmen bereits analysiert. Bestenfalls kennst du spezifische Bedürfnisse. Auf deren Grundlage wählst du ein Werbeprodukt mit besonders hohem Mehrwert für die Empfänger:innen aus. Sind deine Beschenkten technikbegeistert, bietet sich eine Powerbank als Kundengeschenk an. Verbringen sie viel Zeit im Büro, sorgt ein Kalender für strahlende Augen. Eine aktive Zielgruppe erreichst du mit dem Thema Sport. Entscheide dich für eine Kategorie und vergleiche einzelne Produkte miteinander. Kriterien für ein gutes Werbemittel sind der praktische Nutzen und die Qualität. Der Mehrwert des Werbeartikels steht in direkter Verbindung mit der Effizienz deiner Werbekampagne. Je besser die Funktionalität, desto häufiger und länger wird das Geschenk behalten und genutzt. Die Werbekontakte nehmen zu. Achte auf die Möglichkeit einer dezenten Werbeanbringung. Ist genug Platz für deine Werbebotschaft? Passt das Design des Werbeartikels zum Unternehmensauftritt? Lege das individuelle Design deiner Werbebotschaft fest und veredle das Produkt in deinem Unternehmensdesign. Im allbranded Online-Shop bieten wir dir zu jedem Produkt die passende Drucktechnik. Wir beraten dich gerne!

Wirkungsvoll präsentieren – die Frage nach dem „Wie“
Nicht zu vernachlässigen: die Übergabe. Ein letztes Mal wird Performance erwartet. Wann und wie wird das Werbegeschenk übergeben? Ist dein Werbeartikel an einen Anlass gebunden, dann wird er an diesem auch überreicht. Das kann ein Vertragsabschluss sein, der erste Arbeitstag eines neuen Mitarbeiters oder ein Messeauftritt. Im Rahmen von Veranstaltungen übergibst du dein Geschenk am besten persönlich. So unterstreichest du die positive Werbewirkung des Artikels. Verschenke deine Aufmerksamkeit im Rahmen des Vertriebs, lege den Werbeartikel einfach der Sendung bei. Auch Briefe peppst du mit kleinen Präsenten auf. Betone den Werbeartikel und deine platzierte Botschaft, indem du dein Geschenk im richtigen Moment überbringst. Vergewissere dich, dass die Beschenkten deine Aufmerksamkeit auf dich und das Werbemittel richten.

Hast du alle Aspekte bedacht? Dann bist du auf dem schnellsten Weg zum idealen Werbegeschenk. Entdecke vielfältige Werbeartikel im allbranded Online-Shop und lasse dich von unseren Top 100 Werbeartikeln inspirieren. Verzaubere deine Kundschaft, Mitarbeiter:innen und Partner:innen mit einer originellen Idee und einer makellosen Umsetzung.